Herren Reise

 

29. Mai 2008 - 1. Juni 2008

Präsident und Organisator: Kurt Frauchiger

Das Programm unserer Reise ins Elsass

 

 

Hier einige Impressionen der wunderschönen, aber auch sehr anstrengenden Golfreise, die am Freitag nach einer ca. 3-stündigen Busfahrt in Wantzenau begann.

Der mit viel Wasser angelegte Platz zeigte sich nach den ergiebigen Regenfällen der Nacht noch etwas feucht und verlangte uns alles ab.

Nach ausgiebigem Apéro im Städtchen konnten wir am Abend im Restaurant Caveau d’Eguisheim die einheimische Küche geniessen und bei unserem Marsch zurück ins Hotel noch die Dusche nachholen, die wir eigentlich schon vor dem Nachtessen über uns ergehen liessen...es regnete in Strömen und natürlich hatte keiner von uns einen Schirm dabei..wir waren alle klitschnass..!!

Am Samstag durften wir den inmitten von Wald und Wasser gelegenen Platz des Golfclub des Bouleaux kennenlernen. Die engen Fairways bereiteten doch einigen von uns erhebliche Schwierigkeiten, immer wieder musste ein zusätzlicher Schlag unter den Bäumen hervor die Situation retten, aber das täuscht nicht über die Tatsache hinweg, dass es eine schön angelegte und idyllische Anlage war.

 Im Hotel konnten wir uns anschliessend mit einem "Gruppenschwimmen" im Hallenbad von den Strapazen des Tages erholen.  Zum Apéro trafen wir uns wieder im schönen Städtchen, die Schweizer gehen ja immer wieder an den Ort des ersten Aufenthaltes, so fanden alle den Treffpunkt für die Einstimmung auf den Abend !
Das Nachtessen (natürlich mit Krawatte für alle) durften wir in Colmar im Restaurant „Rendez-vous de Chasse“ im Hotel Bristol geniessen, der Abend war sehr gemütlich und die Gruppe war doch von den Herausforderungen der beiden letzten Tage gezeichnet, anders kann man die Tatsache, dass niemand mehr auf einen Schlummertrunk ins Dorf wollte, nicht erklären, selbst Kurt glaubte nicht an die heilende Wirkung des letzten Bieres vor dem Schlafengehen, so machten wir es uns noch vor dem Hotel "gemütlich", sofern in der Zimmerbar noch ein Bier vorhanden war....

Am nächsten Morgen blieb uns nach dem Beladen des Fahrzeuges noch einige Zeit, sodass uns Geni noch eine Stadt-Rundfahrt und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rouffach bescherte, die Rundfahrt dauerte doch immerhin ca. 10 Minuten..!!...und so machten wir uns auf den Weg zum mit Skepsis behafteten Platz in Ammerschwihr ... und es sollte auch nach dem Spiel nicht ändern, es waren sich alle einig, den muss man nicht mehr gespielt, oder besser bezwungen haben...aber wir können nun wenigstens mitreden...

Nach der Preisverleihung, Wädi holte sich nochmal die Kanne, aber Beat ist nahe dran...setzten wir uns müde und erschlagen in den Bus und liessen uns von Beat nach Hause chauffieren...Danke Beat.

Besten Dank im Namen aller Belldonesen natürlich an Kurt für die hervorragende Organisation dieser Reise, sie wird uns allen in bester Erinnerung bleiben.

 

 

Clubhaus von Wantzenau

                     

 

Die Vorbereitung für ein gutes Spiel..??

 

Geni weiss bereits, dass wir nach dem Spiel hier tafeln werden..:-))

       

 

wieso schauen die beiden so skeptisch ?

 

 

Die Moral ist noch gut am Start....

         

 

unser Hotel St.Hubert in Eguisheim...inmitten von Reben...

    

 

letzte Vorbereitungen vor Golf Bouleaux...

 

das dauert aber endlos, bis das GPS endlich die Satelliten findet....

            

 

wann können wir denn endlich fahren ?? wir sind topmotiviert.....

 

Driving-Range Bouleaux

 

stimmt denn der Swing heute..?

 

Der Start....ist alles ein wenig eng ... kommt der Tee-Shot wohl gut...!!

 

nach der Runde im Restaurant...

  

 

...sind alle ein wenig müde und abgekämpft...

   

 

Der Morgen der Abreise, die Packerei beginnt...

 

bringen wir wohl alles wieder ins Auto..?

 

zu dritt kann man viel besser stopfen..!!

 

       

 

Die Driving-Range in Ammerschwihr, alles nur Berglage, der Platz ist nicht viel anders...

 

Geni wird sich wohl auch schon so seine Gedanken machen zur Topographie des Platzes ....
aber er kann ja fahren..muss nicht laufen !!